Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


Zehn Jahre Schriftenreihe „Baptismus-Dokumentation“ des Oncken-Archivs

Pünktlich im Jubiläumsjahr „10 Jahre Baptismus-Dokumentation“ ist nun der 10. Band der Schriftenreihe erschienen: „Walter Rauschenbusch und die Anfänge seiner Theologie des Social Gospel 1886-1891“..

05.05.2021

Erlebnispfad in Oldenburg

Vor der Kreuzkirche in Oldenburg ist ein kleiner Weg aufgebaut. Fünf Holzinstallationen stehen dort und laden ein, nachzudenken und aktiv zu weden..

04.05.2021

Mitarbeiterdatenbank

In diesem Bereich haben wir einige Fragen zu unserer Mitarbeiterdatenbank zusammengestellt. Diese ist inzwischen bei mehreren Landesverbänden im Einsatz.

Die Mitarbeiterdatenbak ist Verzeichnis von Mitarbeitern, Referenten, Kontaktpersonen und Fachleuten die ihre Kompetenzen anderen Gemeinden zur Verfügung stellen. 

Vorab: Die Mitarbeiterdatenbank ist kein offizielles Verzeichnis wie es z.B. das Jahrbuch ist.

Das Ziel der Mitarbeiterdatenbank ist die Vernetzung der Gemeinden und Arbeitskreise innerhalb eines Landesverbandes.

Der Zugriff auf die Mitarbeiterdatenbank setzt eine Registrierung auf der entsprechenden Seite voraus. Die Registrierung ist notwendig, da die Mitarbeiterdatenbank Daten enthält, die nur Mitgliedern aus Gemeinden und Einrichtungen im BEFG zugänglich sein sollen.

Nähere Informationen gehen aus den 'Datenschutzhinweisen und Nutzungsbedingungen' auf der jeweiligen Seite hervor. Auf den Folgenden Seiten ist eine Registrierung möglich:

Es gibt viele Angaben nach denen gesucht werden kann:

- dein Name
- Angaben zu deiner Person
- deine Gemeinde
- deine Mitarbeit in deiner Gemeinde
- Themen zu denen du referieren oder predigen kannst

Die Mitarbeiterdatenbank unterscheidet zwei Personenkreise:

JA!

Wenn ihr auf eurer Landesverbandsseite angemeldet seid, findet ihr in eurem Profil die folgende Option:

Ja!

Es gibt mehrere Möglichkeiten die Mitarbeiterdatenbank auch mobil zu nutzen:

Egal für welche Zugriffsmethode ihr euch entscheidet, der Zugriff erfolgt immer verschlüsselt.

Bei allen Zugriffsmöglichkeiten (Desktop, mobil, App) haben wir bereits bei der Entwicklung darauf geachtet, dass die Übertragung eurer Daten verschlüsselt erfolgt.

Wir gehen keinesfalls leichtfertig mit euren Daten um.