Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Vortragsabende fallen aus!

Der Arbeitskreis Beratung hatte für den 14. und 15.September Seelsorgeabende in Leverkusen und Essen geplant.Leider hat uns vor Kurzem die traurige Nachricht erhalten, dass die Referentin in der letzten Woche plötzlich verstorben ist. Der Arbeitskreis Beratung hat versucht einen Ersatz zu finden, dies war aber so kurzfristig nicht zu realisieren. Vor diesem Hintergrund müssen die beiden geplanten Termine leider ausfallen! Bitte gebt diese Informationen in euren Gemeinden weiter und zieht auch die ausgelegten Flyer und Plakate zurück.

18.08.2017


Geflüchtete in Deutschland

Gabriele Löding, Referentin für gemeindenahe Diakonie im Dienstbereich Mission, empfiehlt ein Buch, das Gemeinden bei der Arbeit mit Geflüchteten unterstützen kann. .

09.08.2017

Über 500 haben die Oncken-Kiosk-App

DIE GEMEINDE kann man nun auch mit einer App auf mobilen Geräten lesen. Die Zeitschrift des Oncken Verlags informiert über interessante Themen und aktuelle Entwicklungen im BEFG..

08.08.2017

  

Wenn eure Gemeinde/Einrichtung Schulungsbedarf hat und ihr Räume und Technik (mindestens sollte  eine Internetverbindung für alle Teilnehmer möglich sein) für eine Schulung zur Verfügung stellen könnt, besteht die Möglichkeit unsere Referenten aus dem Arbeitskreis für die durchführung einer Schulung zu euch einzuladen.

Wenn ihr schon eine konkrete Vorstellung über die Schulungsinhalte habt, beschreibt diese bitte im Nachrichtenfeld. Nach eurer Anfrage besprechen wir alles weitere persönlich.

Unsere Referenten verlangen kein Honorar und führen die Schulung ehrenenamtlich durch. Zur Deckung der Kosten bitten wir um eine angemessene Spende an den AK-Internet, mit der wir die Anfahrtskosten und ggf. Unterbringung begleichen.

  

Bitte prüfen:

  • Sind alle Felder mit einem * ausgefüllt?
  • Ist die Sicherheitsabfrage (Captcha) ausgefüllt (einfach die im Bild angezeigt Zahlen in das Feld eintragen)
Zum Seitenanfang