Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Spendenaufruf für den Ahorn

Wie die meisten von euch wissen, hat der Ahorn schwer mit den Auswirkungen der Corona-Krise zu kämpfen. Wir bitten euch daher zu prüfen, ob ihr unserem Haus auf dem Ahorn finanziell unter die Arme greifen könnt.

27.06.2020


Überzeugendes Konzept und regionaler Bezug sind wichtig

Das erste digitale Forum Fördermittel informierte über die Frage, was bei der Beantragung von Fördermitteln zu beachten ist..

01.07.2020

„Reich Gottes, Kirche, Gemeinde“

Am 13. Juni fand das Seminar für Farsisprachige zum ersten Mal als Videokonferenz statt. ...

01.07.2020

Spendenkonto

In der Corona-Krise fallen die Spenden aus den Gottesdiensten weg. Viele Gemeinden sind auf diese Spenden angewiesen.

Es gibt viele Methoden Online zu Spenden. Oft fallen hierbei jedoch sehr hohe Gebühren an oder es sind Anbieter, die nicht aus Europa kommen und nicht klar ist, was mit euren Daten geschieht.

Tipp 1: Spendenbutton der SKB

Die SKB Bad Homburg bietet seit April 2020 eine Lösung. Mehr dazu findet ihr auf der Internetseite der SKB: https://www.skb-badhomburg.de/spendenbutton.html.

Hier findet ihr Tipps vom Spenderbeauftragten des Bundes: https://www.baptisten.de/aktuelles-schwerpunkte/corona/digitalkollekte/

 

Tipp 2: Einbindung eines Girocode

Eine einfache und sichere Methode mit dem Handy zu spenden ist ein Girocode. (Beispiel s.oben):

giroCodeDieser kann einfach mit einer Banking-App eingescannt werden

Der Girocode enthält nur die Empfängerdaten (IBAN, BIC etc.) Die eigentlich Zahlung erfolgt mit der abgesicherten Banking-App eures Handies.

Eure eigenen Girocode könnt ihr z.B. auf dieser Seite kostenlos generieren, ohne Registrierung, ohne laufende Kosten:

https://www.halli-online.de/girocode-generator/
(Falls ihr eure BIC nicht wisst, hilft direse Seite: https://onlinestreet.de/banken/iban-zu-bic/)

Hier könnt ihr eure Daten eintragen, den Code generieren lassen und anschliessend die Grafik speichern und als Bild in eurer Seite einbinden