Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


Innehalten, beten und verändern

Das Präsidium des BEFG hat am 19. November alle Interessierten zu einer Offenen Präsidiumssitzung (OPS) mit Austausch und gemeinsamen Gebet eingeladen..

22.11.2021

Veranstaltung Lebenskunst - Tanz

Wie Verkündigung und Gebet mit und durch den Körper gelebt werden kann, darum ging es bei der dritten Online-Veranstaltung „Lebenskunst - Kunst des Lebens“ zum Thema Tanz ausgetauscht. .

18.11.2021

Diese Anleitung bezieht sich speziell auf den Bilderupload auf der Seite www.komm-ins-bild.de

Für den Fall, dass besonders viele oder große Bilder (mehr als 20MB) in die Bildergalerie hochgeladen werden sollen, kann es mit der Standard-Upload-Funktion zu Problemen kommen.

Wichtig: Für den FTP-Upload werden FTP-Zugangsdaten benötigt. Diese werden auf Anfrage eingerichtet und gesondert mitgeteilt.

Voraussetzungen für den Upload:
1. Zugangsdaten (bitte hier Kontakt aufnehmen: http://komm-ins-bild.de/index.php/kontakt)
2. ein sog. FTP-Client. z.B. Filezilla (http://filezilla.de/download.htm)

Nach der Installation des FTP-Clients bitte das Programm starten. Am oberen Bildschirmrand sind drei Eingabefelder zu sehen. Bitte die folgenden Angaben eintragen:

Server: ftp.komm-ins-bild.de
Benutzername: wird mitgeteilt
Passwort: wird mitgeteilt

Anschliessend auf 'Verbinden' klicken.

Die Verbindung wird aufgebaut. In der linken Spalte werden die lokalen Daten des eigenen Rechners angezeigt (Lokal), auf der rechten Seite der Ziel Ordner der Komm-ins-Bild-Seite (Server):


Die zu kopierenden Dateien müssen unter 'Lokal' markiert (angeklickt) werden, anschliessend einfach mit der Maus auf die rechte Seite ziehen. Nach kurzer Zeit erscheint weiter unten ein Fortschrittsbalken.

Jetzt kann es eine Weile dauern. Diese hängt von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der eigenen Internetverbindung ab.

FERTIG!

Nach der Übertragung bitte den Administrator erneut informieren damit die Bilder freigegeben werden können.