Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


Gemeinsam gestalten – nach biblischen Grundsätzen

Das Miteinander der Generationen, die Stärke der Ökumene, die politische Situation im Iran, das politische Engagement und die Rundfunkarbeit der Freikirchen – dies und einiges mehr war Thema. .

05.12.2022

Beratertreffen: Prävention gegen ein Gemeinde-Burnout

Bericht vom Treffen des Netzwerks „Beratung von Gemeinden“ am 7. November in Kassel.

02.12.2022

1. Bestand bereinigen

Meldet Euch in unserer Serververwaltung an. Die Zugangsdaten sollten in euerer Gemeinde vorliegen.

Zur Serveranmeldung

Schaut euch die aktuell bestehenden EMail-Adressen an und nutzt diese Gelegenheit um alte, nicht mehr benötigte Adressen zu löschen.

2. zukünftige EMailadresstypen festlegen

Die EMailadressen werden auf den AK-Internet-Servern unterschiedlich dargestellt. (s. Spalte Belegung und grüne Pfeile):

976 plesk postfachuebersicht

Eine EMailadresse bei IONOS kann unterschiedlich angelegt werden. Daher solltet ihr im Vorfeld überlegen wie die EMailadressen zukünftig ausgestaltet sein sollen. Hier die Unterschiede:

Postfach
Der Klassiker. Ihr könnt Mails empfangen und senden und auf die EMails mit einem Mailprogramm oder mobilen Endgerät zugreifen. Aktuelle Postfächer erkennt ihr an der Spalte Belegung. (Hier im Beispiel ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!' ein Postfach). Die Anzahl der Postfächer ist in den Verträgen begrenzt. Alternativ könnt ihr Weiterleitungen oder Mailinglisten anlegen.

Weiterleitungen (Mailverteiler / Verteilerlisten)
Eingehende mails werden an die hinterlegte Adresse(n) weitergeleitet. Mit einer Weiterleitungsadresse können keine EMails gesendet werden. Die Weiterleitungsziele werden mit einem grünen Pfeil angedeutet. (Hier im Beispiel ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!' eine Weiterleitung). Ihr könnt in allen IONOS-Verträgen unbegrenzt Weiterleitungen anlegen. ACHTUNG: Eine Weiterleitung kann max. an 10 Teilnehmer erfolgen. Wenn ihr mehr benötigt, nutzt bitte die Mailinglisten.

Mailingliste
Eine Mailingliste ermöglicht Euch auf einfache Weise eine mail spamsicher an einen geschlossenen Benutzerkreis zu senden. Mitglieder einer Mailingliste werden technisch einmalig aufgefordert zuzustimmen. Erst dann werden sie in die Liste aufgenommen.

Wir empfehlen Euch eine Tabelle zu erstellen um so auch den passenden Vertrag zu ermitteln:

  Postfach Weiterleitung Mailingliste 
pastor@  x    
hauskreis1@   x  
mitglieder@    

x

 

 

Zur Übersicht