Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ein ganz besonderer Abend…

  ... war der Frauenkulturabend am 13.10.2017, zu dem der AK Frauen im Landesverband NRW in die EFG Marl eingeladen hatte. ...

29.10.2017


Aktiv für Betroffene sexueller Ausbeutung

Um die Reflexion der vergangenen Arbeit, die Neuausrichtung auf Gott und die Planungen künftiger Projekte ging es bei der Klausurtagung des Netzwerks gegen Menschenhandel..

22.11.2017

Die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum

Friedrich Schneider, Koordinator des BEFG und der VEF für das Reformationsjubiläum, zieht Bilanz zu den Feierlichkeiten zu „500 Jahre Reformation“. .

02.11.2017

einfache spracheFür Menschen mit geistiger Behinderung (wie auch für ausländische oder viele ältere Mitbürger), ist es nötig auf die eigene Sprache und Wortwahl zu achten. Deutsch ist eine schwierige Sprache; wir sprechen gern in verschachtelten Sätzen und benutzen Fremdworte. Das bringt für Menschen mit geistigen Einschränkungen Verständnisschwierigkeiten mit sich. Es ist wichtig in einfachen Worten und kurzen Sätzen mit ihnen zu sprechen. Klar und deutlich ausgesprochen und betont.

Wir beschäftigen uns zur Zeit mit der Umsetzung von einfacher Sprache. Als ersten Schritt haben wir in unserer Wissensdatenbank einige Tips eingebaut. An dieser Stelle danken wir der Autorin für die Erlaubnis diese einzubinden. Die Schaltfläche wird im Hilfekasten automatisch eingeblendet, wenn ihr einen Text bearbeitet.

Zum Seitenanfang