Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Impuls-Konferenz „Gottesdienst“ in der EFG Kassel-Möncheberg

Workshops, Lobpreis, Begegnungen, Impulse, Raum für Dank, Herausforderungen und Träume rund um Gottesdienste .

28.02.2024

Zwei Jahre nach Beginn des russischen Angriffskriegs

Die Ukraine leidet weiterhin unter den verheerenden Auswirkungen des russischen Angriffskriegs. Hilfe ist nach wie vor dringend nötig..

22.02.2024

calendar gd67c9e854 640Der AK-Internet unterstützt seit 2005 Gemeinden bei der Realisierung/ Gestaltung ihrer Webseiten. Zu diesem Zweck wurde basierend auf dem Content Management System Joomla eine Musterseite entwickelt, die bei Bedarf durch die Gemeinden geändert oder erweitert werden kann.

Im Lauf der letzten Jahre ist die Zahl der Gemeinde und Werke, die eine Webseite auf Basis unseres Angebotes betreiben, auf ca. 260 angewachsen.

Was beschäftigt uns aktuell?

Wir sind mit drei großen Themen beschäftigt

  • •Abbau/ Reduzierung unserer Server: Seit 2021 sind wir dabei, die Webseiten der Gemeinden von unseren Servern zu unserem Partner IONOS zu migrieren. Bisher haben über 160 Gemeinden und Werke dieses Angebot angenommen. Unser Anliegen ist es, dass wir bis Ende dieses Jahres alle Gemeinden von unseren Servern zu IONOS umziehen können. Dazu benötigen wir Eure Unterstützung. Bitte kommt auf uns zu und terminiert den Umzug.

  • Umstellung der PHP-Version: PHP ist eine Skriptsprache, die hauptsächlich zur Erstellung von dynamischen Webseiten oder Webanwendungen verwendet wird. Sie ist die Basis für die Arbeit mit Joomla. Die bisher eingesetzte Version 7.4 muss nun auf die Version 8 umgestellt werden. Diese Umstellung können wir arbeitsmäßig nicht für alle Gemeinden durchführen. Es ist notwendig, dass die Gemeinden, deren Webseite bei IONOS liegt, diesen Schritt selbstständig durchführen. Hierzu gibt es auf unserer Webseite eine Anleitung.

  • Umstellung Joomla: Da die bisher eingesetzte Version Joomla 3 nicht weiter unterstützt wird, ist eine Umstellung auf Joomla 4 notwendig. Da hier die meisten von uns eingesetzten Tools und Komponenten ausgetauscht werden müssen, arbeiteten wir mit Hochdruck an der Neugestaltung der Musterseite. Die Umstellung jeder einzelnen Webseite erfordert die Mitwirkung der Gemeinden. Hierzu gibt es einen eigenen Artikel.

Was bedeutet das für uns und damit die Gemeinden?

  • Wir sind aktuell ziemlich ausgelastet.
  • Die Bearbeitungszeit von Tickets ist nicht so schnell wie von uns und den Gemeinden gewünscht.
  • Wir sind aktuell nicht in der Lage Schulungen anzubieten

Wir könnten Hilfe vertragen :-) Wer also Lust hat sich am Service für die Gemeinde zu beteiligen, darf sich gerne melden.