Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


Mit der „Rechenschaft“ nachdenken, lernen, fragen, streiten, bekennen…

„Wir wollen die ‚Rechenschaft vom Glauben‘ in unseren Gemeinden wieder ganz neu ins Gespräch bringen“, so Dirk Zimmer, der dem Präsidium berichtete, wie das geschehen soll. .

10.06.2021

Auf dem Weg zu mehr Gerechtigkeit

Das Präsidium des BEFG hat beschlossen, den Frauenanteil in Führungspositionen und Gremien des BEFG zu erhöhen..

10.06.2021

Aktuelles des AK Internet

In diesem Jahr findet die Bundeskonferenz wieder, wie in den letzten Jahren, in Kassel statt. Als AK-Internet werden wir wieder einem Stand haben und freuen uns auf euren Besuch! Die BuKo ist für uns eine seltene Gelegenheit euch persönlich zu treffen. In diesem Jahr wird unser Stand auch etwas größer sein als zuvor. Darüber hinaus freuen wir uns auf die lieben Geschwister vom Verein Luki (luki.org).

Wir freuen uns auf Euch!

Viele von Euch wissen es schon: Am 25.Mai tritt die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung der EU) in Kraft. Uns haben schon viele Anfragen zu diesem Thema erreicht: Welche Neuerungen gibt es? Was müssen wir tun? Welche Auswirkungen hat das auf unseren Gemeindealltag? Was bedeutet das für unsere Internetseite?

Das sind viele Fragen, die wir an dieser Stelle nicht alle beantworten können. Wir stehen in Kontakt mit dem Bund und wissen, dass viele dieser Fragen dort intensiv behandelt werden. Der Bund plant, bis zum Bundesrat im Mai Informationen für Gemeinden zu diesem Thema zu veröffentlichen. 

Wenn ihr Fragen zu diesem Thema habt, schickt sie uns bitte. Wir werden diese bündeln und, in Absprache mit dem BEFG, versuchen praktikable Antworten zu finden.

Für Gemeinden, die nicht Mitglid im BEFG sind, weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass ihr klären solltet welche Auswirkungen die DSGVO für eure Gemeinde hat. Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass der AK-Internet keine Rechtsberatung durchführen kann (und darf).

Neuerdings erscheint ein Hinweis, dass die verwendete PHP-Version 5.6.30 zum 31.12.2018 nicht mehr aktualisiert wird und ein Umstieg auf PHP Version 7 empfohlen wird. Momentan ist ein Umstieg für uns noch nicht möglich, da der ListenManger noch nicht im dieser Version kompatibel ist. Wir werden rechtzeitig eine Lösung anbieten, die die Funktionalität der Homepage sicher stellt.