Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


Mit der „Rechenschaft“ nachdenken, lernen, fragen, streiten, bekennen…

„Wir wollen die ‚Rechenschaft vom Glauben‘ in unseren Gemeinden wieder ganz neu ins Gespräch bringen“, so Dirk Zimmer, der dem Präsidium berichtete, wie das geschehen soll. .

10.06.2021

Auf dem Weg zu mehr Gerechtigkeit

Das Präsidium des BEFG hat beschlossen, den Frauenanteil in Führungspositionen und Gremien des BEFG zu erhöhen..

10.06.2021

Bedingt durch die Corona-Pandemie ist es zur Zeit nicht möglich, dass sich Gruppen in Gemeinden treffen. So können Gemeindeleitungstreffen, Hauskreise etc. nicht stattfinden und müssen ausfallen.

In vielen Gemeinden werden Online-Videokonferenzen durchgeführt. Das ist zweifelsfrei eine gute Möglichkeit, leider haben diese Systeme aber auch Nachteile: z.B. lassen einige Anbieter in Punkto Sicherheit und Datenschutz zu wünschen übrig und stehen teilweise heftig in der Kritik. Abgesehen davon müssen teilweise Jahresabos abgeschlossen werden und so wird in Summe viel Geld ausgegeben.

Als AK-Internet möchten wir an dieser Stelle helfen

Wir haben kurzfristig eine eigene Videokonferenzlösung für Gemeinden und Einrichtungen im BEFG aufgebaut.

Wir wollen eine sichere und gute Lösung anbieten, die es Euch in den Gemeinden ermöglicht Hauskreise, Kleingruppen oder Leitungssitzungen durchzuführen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind geschaffen. Hier könnt ihr die Dokumente herunterladen:

AV-Vertrag und Datenschutzerklärung

>>> Den ausgefüllten AV-Vertrag könnt ihr hier hochladen <<<

Unsere Lösung hat folgende Eigenschaften:

  • Ein eigener Server nur für Nutzer im BEFG
  • Solide Ausstattung bei einem deutschen Anbieter (IONOS, gehört zu 1&1)
  • Serverstandort: Deutschland
  • Hohe Netzwerkanbindung
  • Betreiber des Servers ist der AK-Internet im Landesverband NRW (also kein externer kommerzieller Anbieter außerhalb der EU!)
  • KEINE Softwareinstallation notwendig, ein Browser genügt (Chrome oder Firefox werden für Moderatoren empfohlen)
  • Nur 'Raumverwalter' müssen sich registrieren. Teilnehmer bekommen lediglich einen Link, den sie anklicken. (Das gilt auch für Moderatoren innerhalb eurer Gemeinde)

Innerhalb des Systems stehen viele Funktionen zur Verfügung:

  • Räume sind immer gegen ungebetene Gäste mit einer PIN gesichert
  • Video- und Tonübertragung
  • Desktop-Sharing einzelner Programmfenster oder des gesamten Bildschirms
  • Hochladen von Office, Bilder oder PDF-Dateien möglich
  • Whiteboard für Teilnehmer
  • Breakout-Räume für Kleingruppen
  • Stummschaltung für alle Teilnehmer
  • Integrierter Chat (pro Raum und private Nachrichten)
  • Keine Aufzeichnung möglich (Das haben wir absichtlich abgeschaltet!)
  • und Vieles mehr...

WICHTIG:
Wir wollen in erster Linie Gruppen fördern. Bitte nutzt das System nicht für Grossveranstaltungen oder Gottesdienste mit zahlreichen Kameras (Wenn alle Gemeinden sonntags morgens einen Gottesdienst über unser System übertragen bricht es bestimmt zusammen).

Zu den Kosten:

  • Für Euch: Nichts!

    Das ist unser Beitrag zur Corona-Krise!
    Natürlich freuen wir uns über Spenden zur Finanzierung. >>> Zur Spendenseite <<<

Interesse?

Ab sofort steht unsere neue Oberfläche zur Verfügung. Bei Interesse an unserem System besucht bitte die folgende Seite:

https://miteinander.ak-internet.de

Stand: 03.11.2020