Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


BEFG-Mitgliederstatistik 2020

Zum Stichtag 31. Dezember 2020 gehörten 794 Gemeinden mit 77.685 Mitgliedern zum BEFG.

16.09.2021

Ein Flensburger – vom Himmel geschickt

Am 5. September wurde André Peter als Regionalreferent Nord mit einem Gottesdienst in seinen Dienst eingeführt. .

15.09.2021

Für die Sicherheit eurer Internetseite ist es wichtig, dass immer die neuesten (Sicherheits-)Updates installiert sind. Das bezieht sich sowohl auf Joomla! selbst als auch auf die installierten Erweiterungen. Denn nur, wenn die neuesten Updates und Patche installiert sind, ist die Seite sicher gegen bekannte Angriffsszenarien.

Als besonderes Feature hat der AK-Internet den Update-Check 2016 eingeführt. Dabei handelt es sich um eine selbstentwickelte Erweiterung, die euch die Installation der neuesten Updates wesentlich vereinfacht. Der Update-Check ermöglicht Euch sehr einfach neue Updates zu erkennen und diese auch einfach zu installieren.

Updates können einfach per 'Klick" ausgeführt werden indem ihr den Update-Check im Backend unter "Komponenten">"AK.Internet Kundenservice" aufruft.

Es sind keine tiefgehenden Joomla!-Kenntnisse erforderlich. Darüber hinaus entfällt das Nachsehen auf den Internetseiten der jeweiligen Entwickler.

Für noch mehr Sicherheit sorgen nun auch die "Automatischen Updates". 

Was bedeutet das? Wenn für Joomla oder eine von uns unterstützte Erweiterung ein Update im Update-Check eurer Seite erscheint, haben wir dieses Update bereits vorher getestet. Bei einem fehlerhaften Update können wir so vorab reagieren und halten es auch ggf. zurück. So könnt ihr sicher sein, dass nur von uns getestete Updates im Update-Check angeboten werden.

updatesMit unserem neuen Update-Service werden die von uns freigegeben Updates in der folgenden Nacht automatisch installiert. So ist gewährleistet, dass die von uns getesteten und freigegebenen Updates automatisch am nächsten Tag installiert sind. Ihr braucht also nicht mehr manuell installieren, eure Seite ist immer auf dem neusten Stand!

Uns ist kein Dienstleister bekannt, der einen vergleichbaren Service bietet! Viele Dienstleister installieren Updates nur einmal im Monat oder auf Anforderung und auch nur im Rahmen eines (oft teuren) Wartungsvertrages.

Der AK Internet bietet diesen Service kostenlos an!

Um den Service zu nutzen, Klickt ihr im Backend unter "Komponenten">"AK.Internet Kundenservice" auf >Katalog<. In dem daraufhin erscheinenden Fenster wählt ihr "Service" an und mit einem klick auf Abonnieren, werden die Automatischen Updates aktiviert. Das kann eine kleine Weile dauern. Aktualisiert eure Seite und es sollte bald "Automatische Updates: Aktiv!" in Kunden-Info panel zu sehen sein.

Auf die gleiche Weise können die Automatischen Updates auch wieder deaktiviert werden.

Jedoch ACHTUNG: Es werden nur die Komponenten und Erweiterungen im Updatecheck aufgeführt die vom Ak-Internet mit der Musterseite zur Verfügung gestellt wurden.
Bei selbst installierten Komponenten oder Erweiterungen müßt ihr selbst auf Aktualität und Kompatibilität achten.