Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Seniorentag 2020 in Düsseldorf - Luisenstraße abgesagt!

Liebe Seniorin, lieber Senior,Als wir im Sommer entschieden haben, diesen Tag trotz Corona durchzuführen, hatten wir gehofft, dass sich die Pandemie abschwächen würde.Jetzt wird deutlich, dass die zweite Welle tatsächlich kommt und einige Städte in NRW mittlerweile zu Hotspots geworden sind - darunter auch Düsseldorf.Daher hat der AK Senioren gestern entschieden, den Seniorentag 2020 abzusagen. Dabei ist uns wichtig, dass wir euch, die älteren Erwachsenen nicht gefährden; so wichtig kann kein Treffen sein, dass wir dabei ggf. ...

15.10.2020


Durch Zeitung lesen auf Ideen kommen

Wie findet eine Gemeinde ein förderungswürdiges Projekt? Dieser Frage ging der Arbeitskreis Fördermittel im BEFG mit über dreißig Interessierten aus verschiedenen Gemeinden nach..

19.10.2020

Bericht vom Auftakt in Hamburg: 500 Jahre Täuferbewegung

Fünf Themenjahre stehen bis 2025, dem Gedenken an die erste täuferische Glaubenstaufe 1525, unter der Überschrift „gewagt!“. .

12.10.2020

Spendenkonto

Uns ist wichtig, dass die Gemeinden Ihren Internetauftritt grundsätzlich selber pflegen können. Dies beinhaltet sowohl einfache Textänderungen als auch komplexe strukturelle Änderungen. Hierdurch erreichen wir eine größtmögliche Motivation und Identifikation mit dem eigenen Internetauftritt.

Um dieses Ziel zu erreichen haben wir ein Schulungskonzept entwickelt. Grundsätzlich bieten wir zwei unterschiedliche Schulungen an:

  • Anwenderschulung
  • Administratorschulung

Die Anwenderschulung richtet sich in erster Linie, wie der Name schon sagt, an Anwender. Hierzu gehören Pastoren aber auch Mitarbeiter aus Gemeindegruppen, Hauskreisen etc. Die Inhalte sind z.B.: Erstellen/Bearbeiten von Beiträgen, Veröffentlichen von Bildergalerien, Einstellen von Dokumenten im Downloadbereich, Einstellen von Predigen usw.

Die Administratorschulung ist für Mitarbeiter ausgerichet die sich mehr für die technischen Hintergründe interessieren. Es geht um: Durchführung von Updates des CMS-Systems, strukturelle Änderungen (Menüpunkte etc.). Darüber hinaus können individuelle Fragen oder Probleme mitgebracht und beantwortet werden.

Beide Schulungen finden halbjährlich und zeitversetzt an einem Tag statt. Es ist also möglich an beiden Schulung ohne zusätzliche Anfahrt teilzunehmen. Bebilderte Leitfäden zum Mitnehmen runden beide Schulungen ab.

Hinweis:

  • Die Musterseite basiert auf dem frei erhältlichen CMS-System Joomla!. Die Schulungen sind daher für alle Gemeinden geeignet deren Internetauftritt ebenfalls mit Joomla! erstellt wurde.
  • Programmierkenntnisse sind für beide Schulungen NICHT notwendig.