Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ökumenisches Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Guter und barmherziger Gott!In Zeiten von Verunsicherung und Krankheit kommen wir gemeinsam zu Dir und werfen alle unsere Sorgen auf Dich. Du schenkst uns neue Zuversicht, wenn uns Misstrauen und Unsicherheit überwältigen. ...

18.03.2020


„Gemeinsam glauben, fragen, entdecken!“

Vieles geschieht zurzeit digital – auch einige Angebote des Bundes. Die Akademie und Hochschule des BEFG sind auch weiterhin aktiv und auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen..

02.04.2020

Historisches Lexikon des BEFG

Das Nachschlagewerk ist ab sofort für alle Interessierten online zugänglich..

02.04.2020

Spendenkonto

Mittlerweile haben wir 6 Server, auf denen wir über 200 Domains für Euch und eure Gemeinden betreiben. Das bringt Aufwand mit sich. Nicht nur die durchzuführenden Updates, sondern auch Konfigurationen müssen wir immer auf allen 6 Server gleichzeitig anwenden. Hinzu kommt, dass wir den Überblick behalten müssen welche Gemeindeseite auf welchem Server liegt. Das kostet wertvolle Zeit. Seit einiger Zeit überlegen wir deshalb für unsere Serververwaltung 'Plesk' ein zentrales Management einzuführen. Das scheiterte bisher jedoch an zusätzlichen Kosten, die unser Budget übersteigen.
Dennoch hat uns das Thema nicht losgelassen. Wir sind auf den Hersteller zugegangen und haben unsere Arbeit vorgestellt. Im September haben sich dann Türen für uns geöffnet. Das Ergbnis: Der Hersteller von 'Plesk' unterstützt unsere Arbeit und stellt uns alle für den Betrieb notwendigen Lizenzen kostenlos zur Verfügung. 


Dank dieses Sponsorings fallen ca. 80% der Kosten für die zentrale Oberfläche weg. Somit werden wir in Kürze eine große Arbeitserleichterung erhalten, die eine Menge Zeit spart. Dafür sind wir sehr dankbar!

 

Wir möchten an dieser Stelle aber auch um Eure Unterstützung bitten:
Nicht nur bei den Mitarbeitern brauchen wir Unterstützung, sondern auch im finanziellen Bereich. Bitte überlegt deshalb, was Ihr spenden könnt. Da wir keine Rechnung schreiben dürfen, sind wir auf Eure Spenden angewiesen.